Chonik Inhaltsverzeichnis

C
H
R
O
N
I
K

B
A
N
D
1/2
Neuenkirchen

Verfasser und Autor
der
Bände 1/2

Hans-Henning Hofmann

Hans-Henning Hofmann, geboren am 15. April 1937 in Zubzow bei Trent.

Nachdem für die Gemeinde Trent und Schaprode je 2 Heimatbände erarbeitet wurden
begann ich im Juni 2005 mit etlichen Mitstreitern für die Gemeinde Neuenkirchen
ebenfalls eine Chronik zu erarbeiten. Am 9. Dezember 2005 hatten wir den l. Band
zusammengestellt.
In dem 1. Band der Neuenkirchener Chronik konnte ich auf die Ergebnisse vieler
Heimatforscher zurückgreifen. Das Material wurde aufgearbeitet, um es dem Leser
beim Studium etwas leichter zu machen.
Folgende Autoren fanden in der Heimatchronik Neuenkirchen einen würdigen Platz.
Dr. Carl Gustav von Platen
- Prof. Dr. Herbert Ewe
- Prof. Dr. Karl Lenz
- Walter Ohle Gerd Baier
- Prof. Dr. Alfred Haas
- Pastor Ernst Henrich Wackenroders Pastor Klaus Ewert
Die Gemeinde Neuenkirchen hat eine Umfangreiche Geschichte hinter sich. Sehr viele
Fakten sind verloren gegangen. Mit diesem Buch versuchen wir ein Teil der Geschichte
der Gemeinde Neuenkirchen der Nachwelt zu erhalten.
Neben den Historikern haben auch einige Zeitzeugen durch Berichte und
Aufzeichnungen geschichtliche Ereignisse der Nachwelt erhalten. Ein sehr gelungener
Bericht ist die Flucht der Sallentiner. aufgeschrieben von Walter Radtke.
In dem 2. Band der Heimatgeschichte kommen noch mehr Zeitzeugen zu Wort.
Der 2. Band soll im Sommer 2006 fertig sein.

Neuenkirchen, den l. Dezember 2005

                                                                                                            Hans-Henning Hofmann




Auszüge der Chronik Neuenkirchen
Band 1/2

Chronik

Nachwort