Neuenkirchen gelegen auf zwei Halbinseln zwischen Lebbiner Bodden, Tetzitzer See und dem Großen Jasmunder Bodden.

Folgende Orte gehöhren zur Gemeinde Neuenkirchen: Breetz • Grubnow • Laase • Sylvin • Liddow • Moor • Moritzhagen • Neuendorf • Reetz • Tribbevitz • Vieregge • Zessin,

Neuenkirchen wird erstmals im Jahr 1318 als "Nygenkerke" erwähnt.

Sehenswürdigkeiten wären u.a.: Backsteinkirche Maria-Magdelena zwischen 1380 und 1450 erbaut mit der ältesten Kirchenglocke Rügens, Kulturgut Liddow, Aussischtspunkt Hoch Hilgor auf dem Grümbke-Turm

Das ZDF drehte in der Gemeinde für die Unterhaltungsserie ,, Hallo Robbie“ in regelmäßigen Abständen seine Szenen.

Verkehrsanbindung: Nach Neuenkirchen führt eine etwa neun Kilometer lange Straße, die von der Landesstraße 30 zwischen Gingst und Trent im Kluiser Ortsteil Silenz abzweigt. Die Entfernung zur Kreisstadt Bergen auf Rügen beträgt zwanzig Kilometer. In Bergen befindet sich auch der nächste Bahnhof.

 rubriken
  Neuigkeiten
     in der      Gemeinde
  Veranstalt.      und Termine
 Ratgeber,         allgemein
  Witz der      Woche
 Sonstiges
 andere themen
Wohn- und Feriengemeinde
Neuenkirchen
Neuenkirchen ist eine Gemeinde
im Landkreis Rügen und wird vom Amt West-Rügen mit Sitz in Samtens verwaltet
.

Willkommen in der Gemeinde Neuenkirchen
auf
der Insel Rügen

Bürgermeister
Freiwillige Feuerwehr
Tourismus
Chronik
Gewerbe
Ortsteile
Vereine
Aussichtsturm
Insel Beuchel
Lageplan
Kontakt
Impressum
Startseite
Volkssolidarität

Einwohnerzahl ca. 320
Fläche 22,87 km²

Gemeinde Neuenkirchen